Original Party mit Cro im Flamingo

December 02, 2011 Uhr |

ORIGINAL sneakpreview 800px 3 04 513x364 Original Party mit Cro im Flamingo

Na, habt ihr den Herrn aufm Flyer erkannt?  Für den heutigen Start unsere urbanen Partyreihe Original im Flamingo ist er der heimliche Pate.

Auf der Premiere legen heute auf: DJ Schowi, Oskar Melzer, Alex Gallus und meine Wenigkeit. Lady Gagas treuer Tourbegleiter Posh!ThePrince hostet den Abend am Mic und CRO performt seinen Internethit Easy, passend zu seinem heutigen Mixtape Release icon wink Original Party mit Cro im Flamingo Das gibts auf Chimperator.de (der Server ist allerdings wegen der immensen Nachfrage gerade zusammengebrochen)

See ya im Flamingo!

Und weil’s so schön ist, hier nochmal:

0 Original Party mit Cro im Flamingo
TAGS: | | | |

neoPARADISE Kotzdrops

November 29, 2011 Uhr |

Bild 1 neoPARADISE Kotzdrops

 

Ihr kennt es bestimmt, es ist Montag, oder Mittwoch, oder irgendein anderer Wochentag und ihr sehnt euch nach diesem flauen, ekligen, aber doch so vertrauten Katergefühl: Kratzen im Hals- und Rachenraum, Durst und Kopfschmerzen. Wenn ihr auch so viel arbeitet und wirklich nur am Wochenende saufen könnt, dann kommt hier mein ultimativer Tip: Die Paradise Kotzdrops.

 

0 neoPARADISE Kotzdrops
TAGS: | |

Brasilien zu Gast bei Freunden

November 16, 2011 Uhr |

131120112828 1024x768 Brasilien zu Gast bei FreundenLovefoxxx von CSS

Am Samstag, 12.11.2011 stieg die Supersause Smirnoff Nightlife Exchange, genauer gesagt an die 50 Supersausen. Smirnoff hat weltweit gleichzeitig das Nachtleben getauscht. Berlin tauschte mit Sao Paulo und deswegen konnten wir uns über ein brasilianisches mega Line-Up freuen.

DJ Daniel Haaksmann, sowas wie der heimliche Honorarkonsul der brasilianischen Musikkultur in Deutschland mit Fachgebiet Baile Funk, eröffnete den Abend. Abgelöst wurde er durch die Girls von CSS, darauf folgte das eigentliche Highlight des Abends vergleichbar mit dem Silvester Feuerwerk an der Copacabana, allerdings mit deutscher Hilfe: Mixhell feat. SNAP! live – ja DIE SNAP! “Rhythm” ist und bleibt “a dancer”!  Das Video beweist es:

 

0 Brasilien zu Gast bei Freunden

 

 

 

 

131120112855 768x1024 Brasilien zu Gast bei Freunden

131120112852 1024x768 Brasilien zu Gast bei Freunden

131120112876 1024x768 Brasilien zu Gast bei Freunden

SNAP!

 

Und hier noch feuriges Bewegtbild Material von Samstag

0 Brasilien zu Gast bei Freunden

me Style Award

November 14, 2011 Uhr |

 

081120112816 768x1024 me Style Award

Spanischer-Kosaken-Style (Jacke und Ex-Schulterpolster als Hut: Jeremy Scott for Adidas, Hose: Akkesoir)

Der Musik Express verlieh, wie seit sieben Jahren, seinen Style Award in solch spannenden Kategorien wie “Best Denim”, “Best Sportswear”, “Best Performer” und noch mehr Bests. Franz Dinda hat eine sehr schöne Laudatio auf den Gewinner des “Gentleman of the year award” Max Herre gehalten und ich hab bei meiner erstmal den Faden verloren icon smile me Style Award

081120112808 1024x768 me Style Award

The Boys from the south (DJ Schowi, Handmodel Dirk Bonn und “Gentleman of the year” Max Herre)

 

081120112820 1024x768 me Style Award

Klaas Schnäuzer-Umlauf und Palina ROTjinski

Fotos, Fotos, Fotos

November 01, 2011 Uhr |

011120112760 1024x768 Fotos, Fotos, Fotos

 

Das Einzige was noch ein bisschen besser ist, als den Tag mit der Superfotografin Frauke Fischer zu verbringen, ist, wenn sie einem am Ende des Tages auch noch solche fantastischen Fotos präsentiert.

Danke an das IN Magazin, Rebecca Neumann, Miriam Jacks, Frauke Fischer und alle weiteren Zauberhände

Fitness Video für neoParadise

September 30, 2011 Uhr |

DSC 0077 1024x685 Fitness Video für neoParadise

Warum ich aussehe wie Jane Fonda für Arme? Weil es wieder mit Joko und Klaas losgeht – die Nachfolgesendung von MTVHome, neoPARADISE, hat ihre Premiere am Donnerstag, 06.10.2011 um 22:45 auf ZDFneo. Und genau dort gibt es das ultimative Palina Power Fitness Video. Also einschalten und staunen, wie kacke man doch aussehen kann.

DSC 0172 e1317394368455 685x1024 Fitness Video für neoParadise

 

Und hier noch eine meiner trashigen Inspirationsquellen, man beachte die Spezial Effekte.

0 Fitness Video für neoParadise

 

Welcome Prince Charles

September 21, 2011 Uhr |

Berlin hat einen neuen Club: Prince Charles in der Prinzenstr. 85F in XBerg. Am Samstag war die offizielle Eröffnung in der ehemaligen Bechstein Klavierfabrik. Ich mag die Beleuchtung – Glühbirnen gibts ja bekanntermaßen heute nicht mehr so häufig… Ausserdem ist die Bar in einem alten Schwimmbecken.

Das Eröffnungsprogramm war bunt. Uffie hat “aufgelegt”, besser gesagt auflegen lassen; tolle Musik kam unter anderem von Jack Tennis

Vorglühen 1

DSCF6821 Welcome Prince Charles

Vorglühen 2

Palina bei Karina 17.Sept .2011 Welcome Prince Charles

 

180920112336 1024x575 Welcome Prince Charles

 

Uffie dirigiert ihren DJ

180920112338 1024x575 Welcome Prince Charles

 

 

180920112342 1024x575 Welcome Prince Charles

Prinz Charles Chi Palina1 Welcome Prince Charles

 

180920112359 575x1024 Welcome Prince Charles

 

 

 

Heute schon gewählt?

September 18, 2011 Uhr |

180920112363 1024x575 Heute schon gewählt?

Falls ihr eure Wahlbenachrichtigung nicht mehr finden könnt (so wie ich) könnt ihr mit eurem Perso/Reisepass zum zuständigen Wahllokal gehen (bis 18 Uhr). Sind nur zwei Kreuzchen.

Und bei dem ganzen Englisch, Spanisch und Französisch in den Strassen von “Kreuzköln” ist es doch ganz schön kulant, dass auch alle EU-Bürger ab 16, die seit mindestens drei Monaten in Berlin wohnen, wahlberechtigt sind. Hier noch ein paar Infos www.landeszentrale-politische-bildung-berlin.de

Im Zuge des Ganzen hier ist eine meiner dunkelsten Erinnerungen wieder wachgerufen worden:

DAS NICHTWÄHLER-WÜRFELKOCHEN

0 Heute schon gewählt?

 (Klaas Bart sieht irgendwie ganz schön komisch aus)

TAGS: | | |

Recap Berlin Festival 2011

September 17, 2011 Uhr |

So, finally kommt auch ein kleiner Eindruck des Berlin Festivals aus meiner Perspektive:

Am Freitag um zwei Uhr hatte ich ein Interview mit CSS. Währenddessen hörte man James Blakes`”Limit to your Love”. Bis zum Applaus war ich mir sicher, dass es nur ein Soundcheck ist. Wieso sonst lässt man einen Künstler dessen Lied ca. 7 Millionen Klicks auf Youtube hat, um 14 Uhr spielen… naja… egal – war trotzdem schön. Die Mädels von CSS waren sehr unterhaltsam und erzählten mir von ihrem Ritual vor den Auftritten: Sie machen ‘ne kleine Party und grölen Whitney Houstons “I will always love you” das pusht sie – kenn ich icon wink Recap Berlin Festival 2011

090920112165 1024x575 Recap Berlin Festival 2011

 

Dann schnell ein paar Moderationen und schon gings zur Traumhochzeit von Freunden im schönen Schloß Charlottenburg – also doch kein CSS (live), The Drums, The Rapture und auch kein Santigold. Egal hat sich gelohnt!

Pünktlich um Mitternacht stand ich auf der Matte vom Club XBerg in der Arena. Dort ging es nämlich weiter nachdem das hauptsächliche Festival aufm Flughafengelände vorbei war.

Die legendären Wiener Kruder & Dorfmeister beeindruckten mit guter Musik und mega LED-Tortenschlacht-Show.

Auf Diplo und A-Track habe ich mich im Vorfeld besonders gefreut, gerade weil die Beiden für ihren coolen, abwechslungsreichen, innovativen, genreübergreifenden (v.a. Diplo mit Baltimore, Baile Funk, Kuduro, Moombathon etc.) Sound mit Hip-Hop Einflüssen bekannt sind. Diplo habe ich jetzt zum 5. Mal gesehen und war leider derbe enttäuscht – von den coolen, innovativen Sounds ist leider so gut wie gar nichts mehr übriggeblieben. Wie gleichgeschaltet ratterte er die grölenden Holland House Sirenen runter, ohne seine alte Vielseitigkeit unter Beweis zu stellen. Ey Mann, du kommst doch aus Florida, wo war der Booty Bass shake that ass?!

Doch die Hoffnung stirbt zuletzt, es sollte ja noch A-Track kommen! Doch leider das Gleiche in kanadisch. Da kann ich ja gleich zu Tiesto icon sad Recap Berlin Festival 2011

Richtig bombe dagegen war Jan Driver. Vielfältig, bunt, innovativ, authentisch und nicht im Windschatten von diesem David-Guetta-Taio-Cruz-Plastiksound.

 

1009201122151 1024x575 Recap Berlin Festival 2011

 

Hier ein kleiner Eindruck – is n harter Song, kam aber ganz gut. Mein Favorit ist derzeit Golden Super

 

Am Samstag hat Boys Noize mal wieder die Bude abgerissen. Echt krass wie die Crowd und der Typ abgehen!

100920112232 575x1024 Recap Berlin Festival 2011

Casper hat sich mal wieder die Seele aus dem Leib geschrieen – I like.

100920112243 1024x575 Recap Berlin Festival 2011

 

 

 

So und die Herren “Beginner” haben gezeigt, dass sie’s noch immer hammerhart draufhaben

100920112251 1024x575 Recap Berlin Festival 2011

 

Am 29.09. um 20.15 gibts auf Viva noch mehr Bewegtbilder

 

 

 

Rückblick Yum Yum Sept

September 12, 2011 Uhr |

0409201121411 1024x575 Rückblick Yum Yum SeptLaing live

Der wahrscheinlich letzte laue Sommerabend wurde gebührend im Picknick Hof zusammen mit Exploited Records gefeiert!

Danke an das gute Wetter (damit hätte niemand gerechnet), Laing (vor allem Nicola), das Picknick, DJ Chrome, DJ Irving Junior, Schowi, Shir Khan, Jack Tennis, Cocolores, Michelle Owens, meinen lieben Freunden (war schön euch alle zu sehen) und natürlich die tanzende Crowd!

 

Nicola, icke, Dana, Luise

0409201121511 1024x575 Rückblick Yum Yum Sept

 

DSCF67111 1024x768 Rückblick Yum Yum Sept

 

DSCF67131 1024x768 Rückblick Yum Yum Sept

DSCF67261 1024x768 Rückblick Yum Yum Sept

Habe ja nur Görlsbilder… werde beim nächsten Mal meinen Fokus etwas erweitern.

 

Hier noch ein Video, die hellen Bilder sind um 7 Uhr morgens entstanden – sorry fürs Wanken.

 

Der sehr sehenswerte Auftritt von Laing

 

 

 

YUMYUM.A6.rgb 1 730x1024 Rückblick Yum Yum Sept