Items Of The Week – Brunette

May 06, 2010 | von

Die Farbe Braun impliziert Geborgenheit. Erinnert an elterliche Badfliesen, exzessive Schokoladenschlachten und kindliche Cola-Freuden und verführte dank vielfältiger Nuancierungen die Schöpfer unserer aktuellen Lieblichkeiten zum Griff in den erdigen Farbtopf.

Mit ungewohnten Assoziationsketten, Collagenhaftigkeit und dem breiten Spektrum der gebrochenen Farbe Braun arbeiten die in Leder und oxidiertes Metall gegossenen Folterinstrumente von Rodarte und Nicholas Kirkwood (01), das Cocktailkleid von 3.1 Phillip Lim (07) aus Seidenorganza, multiplizierten Stoffbahnen und Kristallapplikationen, die in Leder gehüllte Armband-„Uhr“ von Natalia Brilli (05) sowie das Sideboard vom brasilianischen Designer Mauricio Arruda (08), welcher ordinäre Großmarktkörbe in holzigem Rahmen zu einem neuen Funktionskontext verhilft.

ITEMS Brunette Items Of The Week   Brunette

Demgegenüber erfüllen der forstwirtschaftlich anmutende Rucksack von A.P.C. (04) und der nach italienischen Vespas und Gelati verlangende Helm von Les Ateliers Ruby (02) eher farbpsychologische Aspekte und spielen wie die Porträts der amerikanischen Künstlerin Elizabeth Peyton mit einer zeitlosen Altmodischkeit. Die 1965 geborene Malerin Peyton zeigt noch bis zum 03.06.10 achtzehn neue Arbeiten in der Galerie Neugerriemschneider (06).

Kitsuné scheinen sich für ihre neunte Compilation „Petit Bateau edition or The Cotton Issue” (03), hingegen vom Nachwuchs in der Kitsuné-Familie inspirieren lassen zu haben. Die Geburt von Baby Yumé hat die Herzen der Pariser ohrenscheinlich erweicht und sie zu der bisher friedvollsten und kuscheligsten Tracklist verführt. Tief gebräunte Wärme menschlicher Geborgenheit musikalisch gefasst: Brilliante brunette.

1 Star (5)
Loading ... Loading ...

Kommentar verfassen