Moustache Madness

August 04, 2009 | von

moustache accessories accessoires necklace glass clothing jewelry111 Moustache Madness
Das Traurige an vielen Trends ist ihre kurze Halbwertszeit. Zunächst noch spannend, lustig oder unterhaltsam, haftet vielen Zeigeisterscheiungen allzu schnell der markante Duft absoluter Durchschnittlichkeit an.
Nu-Rave Plastikbrille, Tribalshirts, Swarovski auf Stoff oder crazy Used-Optik am Denimbein sind nur eine kleine Aufzählung ambitionierter Trends, die es einmal hoch hinaus schaffen wollten.
Heute glotzen sie uns mit dem plumpen Ausdruck kommerzieller Stillosigkeit an, den Tod im Nacken, Dummheit im Gepäck.

moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass4 Moustache Madness
Schade ists nicht drum, die nächste Randomness steht in der Schlange und nennt sich Moustache.
Genauer: Moustache Accessoire. Im Windschatten des magischen Oberlippenbartes, – ein Strich aus Haar, der Ikonen und Idioten zu zeichnen vermag – avancierten, spätestens seit Massenmedien den Schnurrbart zum allgemeingültigen Trend ausriefen, Moustaches zum Designaccessoire.
moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass3 Moustache Madness
Zugegeben, zunächst brachten sie Freude, die Strickmützen, des norwegischen Designkollektivs Vík Prjónsdóttir. Auch dem Charme der ersten Moustache-Schmuckstücke und den berühmten Schnurrbart-Bleistiften von ATYPYK konnte sich kaum einer entziehen. Die Ideen waren frisch, heiter und unbedarft.

moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass1 Moustache Madness
Dass DIY-Nachahmer mit Schnurrbart-Halsketten, -Schals, -T-Shirts und –Beuteln die Oberlippenbartaccessoire-Inflation einleiteten, mag man ihnen nicht verübeln. Zu passioniert bastelten sich die Unbedarften das umstrittene Signal Männlichkeit zurecht, als dass noch ein Blick nach links und rechts möglich gewesen wäre.

Oder wie sonst hätte ihnen entgehen können, dass sie sich im Mikrokosmos der Reproduktion ausschließlich im Radius ihrer eigenen Ideenlosigkeit bewegen?

moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass2 Moustache Madness
Der fahle Geschmack gefälliger Moustache-Gewöhnlichkeit manifestiert sich jedoch endgültig mit dem Einsatz des Oberlippenbartes als neckisches Designerstückchen für Wohnraum und Schlafplatz.
Der Oberlippenbart, erbarmungslos konform-vektorisiert und inflationär auf Geschirr, Kissen und Lampen gepresst, fällt der Niedlichkeit anheim und ist selbst vor und Lichtschaltern und Schlüsselbrettern nicht mehr sicher.

moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass5 Moustache Madness

Trauermarsch bitte und Taschentücher raus. Das Bedauerliche an vielen Trends ist ihre kurze Halbwertszeit. Zunächst noch spannend, lustig oder unterhaltsam, haftet vielen Zeigeisterscheiungen allzu schnell der markante Duft absoluter Durchschnittlichkeit an.

moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace tableware glass Moustache Madness
Das Charakteraccessoire Oberlippenbart, ein mit Wollen und Können verwobenes Element des männlichen Seins, ist nun offiziell aufgenommen in die austauschbare Langeweilepalette der Herzchen-, Wölckchen-, Blümchen-, Blitzchen- und Sternchenmotive. Mal sehen, was als als nächstes kommt.
moustache accessories accessoire jewelry lamp scarf ring necklace  Moustache Madness

Bilder via: Curbly, Polyvore, Melaniefavreau, Dailydesignfix, Ladiesroom, Christine Domanic, Ueberreview, Demicouture, Curiousoddities, Undies, BreadandBadger, DearAng, Allissonbook, Bethtastic.

1 Star (4)
Loading ... Loading ...

Kommentar verfassen