Short Shots 2.0 – DJ Santé – DJ + Produzent

Kategorie: Tiefschwarz | September 23, 2011 | von

image Short Shots 2.0   DJ Santé   DJ + Produzent

Fast keiner Clubber konnte sich in den letzten Wochen den Sounds, des in Berlin stationierten Santè entziehen. Trotz Elektrodominanz sind die beiden Maxis “Souvenir” und “Rekids” des DJs und Produzenten von Tiefschwarz  auf allen Techno- und House-Floors omnipräsent. Es verwundert also kaum, dass der gebürtige Schwabe jetzt seinen Plattenkoffer gepackt und sich aus Berlin verabschiedet hat, um auf US-Tour zu gehen.

Miami, San Francisco, Los Angeles, New York und Mexiko…das sind die kommenden Stationen und wir konnten ihn überzeugen, uns an seinem Trip teilhaben lassen. Ausgestattet mit einem Nokia Smartphone wird Santè in seinem Blog auf Sounds-Like-Me von Spannendem und Trivialem, Lautem und Leisem, Exklusivem und Privatem berichten, von Treffen mit Artists vor Ort und uns seine Eindrücke im Land der unbegrenzten Möglichkeiten in Bildern und Videos festhalten…

Sounds-Like-Me traf Santè noch vor seinem Abflug und sprachen mit ihm über sein Leben zwischen On- und Offline-Modus…

HEIMAT vs. WAHLHEIMAT
Woher kommst du und wohin willst du?

Geboren bin ich in Ulm im schönen Baden Württemberg. Lebe aber nun schon 9 Jahre in Berlin. Im Moment kann ich mir keine schönere Stadt vorstellen. Hier passt alles, hmm vielleicht fehlt ein Meer und mehr Sonne, das
war´s aber schon. Ich könnte mir in den nächsten Jahren vorstellen für einige zeit nach L.A. zu gehen. Weiterlesen »

Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

Kategorie: Tiefschwarz | January 23, 2011 | von

Bild 14 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite
Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich, mit blauen Leuchtstäben versehene Eiswürfel in den Drinks und Glitzer wohin man schaute. Michalsky flog nach zwei gemeinschaftlichen StyleNites wieder solo und übertrumpfte in puncto Aufwand, Aufriss und Auflauf alles bisher erlebte. Denn ein Erlebnis war die gestrige Veranstaltung in jedem Fall.

MICHALSKY StyleNite FW11 Red Carpet 06 1024x681 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

So erwartete den Besucher nicht nur die Präsentation der neuen Michalsky Kollektion für Herbst/Winter 2011 mit dem Titel “Urban Nomads” , sondern auch ein Konzert der 80er-Band Alphaville, die Deutschlandpremiere des neuen Disneyfilms Tron Legacy und eine ausgedehnte Aftershowparty mit Tiefschwarz hinter dem beleuchteten DJ-Pult. Neben all der Aufregung um die Hauptdarsteller von Tron Legacy Beau Gerrit und Garrett Hedlund sowie deutsche Promis aus Film, Fernsehen und Modebranche wurde die Präsentation der Bekleidung fast zur Nebensache.

Bild 62 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

Überzeugen konnte sie dennoch. Den Ansprüchen großstädtischer Mobilität entsprechend zeigte Michalsky schlichte Looks in Grau, Beige und Schwarz und vereinte weite Marlenehosen und ausladende Capes mit schmalen Seidenoveralls und in Stufen fallenden Blusen. Die, mit sich bewegenden Glitzerperlen besetzten Abendkleider wurden durch eine esoterisch über den Laufsteg flanierende ältere Dame besonders in Szene gesetzt, was über die späteren Aubergine-farbenen Männerlooks hinweg tröstete.

Bild 21 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

Am Ende des Abends tat Michael Michalsky dann das, was er am Besten kann – pompös Gastgeben. Inmitten der Tanzfläche sah man ihn feucht-fröhlich den Abend ausklingen lassen. Er hat es sich verdient.

Bild 41 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite
MICHALSKY StyleNite FW11 Moods 02 1024x681 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

MICHALSKY StyleNite FW11 Aftershow Party 06 681x1024 Höher schneller weiter | Michalsky StyleNite

Trendbericht 3

Kategorie: Tiefschwarz | March 30, 2010 | von

birkenstock Trendbericht 3

Wir wunderten uns letztens beim Frühjahrsdefilée vom Berliner Lafayette über unsere Proseccogläser hinweg angesichts des nicht endenden Aufmarsches an Pastell-Beaus in Sakko, Binder, Brogues und schniekem Scheitel: Ja, wenn jetzt der Junggentleman endgültig von der Kaufhauskultur – auch wenn sie sich selbst zur „heimlichen französischen Botschaft“ aufwertet – besetzt wird, dann stehen wir mit unseren italienischen Sakko-Rücken an der Wand.

Weiterlesen »