Und es hat Knips gemacht

November 28, 2010 | von

Okay, The Big Picture ist immer eine Bank, wenn man etwas zu sehen zu bekommen will. Wie in den letzen Tagen bei der Vorauswahl zum jährlichen Photowettbewerb der Zeitschrift National Geographics oder den atemberaubenden Bildern eines Häuserbrands in Schanghai – die Website lohnt den Besuch eigentlich immer. Ist aber länger so bekannt, daß man sie eigentlich nicht mehr vorstellen muß. Also zur Frage: Wo finde ich schöne Bilderstrecken oder Portfolios interessanter Photographen, wenn ich nicht tagtäglich stundenlang auf Flickr herumklicken will?

Das Blog Lens der New York Times enttäuscht eigentlich relativ selten, erst vor ein paar Tagen haben sie ein Dutzend vielversprechender Kamerakünstler vorgestellt. Oder man kann sich, wenn man so tagtäglich durch das Web watet, ein paar der besuchten Internetadressen merken, so wie ich es in der letzten Woche speziell im Hinblick auf Bildmaterial getan habe. (Da gibt es ein paar feine Bookmarking-Tools für.)

amazona 02 01 Und es hat Knips gemacht

Der in Berlin lebende und arbeitende Photograph Thomas Hauser hat bereits eine ganze Menge Veröffentlich- sowie Ausstellungen auf dem Buckel und ist alles andere als ein Geheimtipp. Gleichwohl rechtfertigt die pure Masse seines Schaffens wiederholte Besuche seiner Website.

Bild 3 Und es hat Knips gemacht

Jens Ingvarsson is an aspiring fashion photographer, based on the Lower East Side of Manhattan, NYC.” – Um seine Bio zur Gänze zu zitieren. Dafür hat der Herr ein Blog.

tumblr l6m01sJX1I1qbnjwc Und es hat Knips gemacht

Über Grant Cornett gibt es noch weniger zu sagen. Außer, daß er wie der Vorknipser einen Tumblr benutzt, allerdings nicht als Blog, sondern als Portfolio. Ich mag diesen Dienst und habe mich so einige Male in meiner immer wieder überraschenden Timeline verloren. “Noch eine Seite, nur noch die nächsten zehn Posts. Wenn dann kein Kracher dabei ist, dann geht’s an die Arbeit.”, hört man sich denken. Ein wahres Wunderwerk der Prokrastination.

hedi specker 03 Und es hat Knips gemacht
Heidi Specker habe ich ganz langweilig über meinen RSS-Reader gefunden, nachdem zero1blog über sie berichtet haben. Gute Adresse; wahrscheinlich unbekannter als Frau Specker, die vor elf Jahren schon auf der art cologne vertreten gewesen ist.

Ryan Paonessa Set 18 02 Und es hat Knips gemacht

Das Photolog von Ryan Paonessa kann ich mir auch immer wieder angucken.

02 Und es hat Knips gemacht

Das letzte Bild stammt von Bartosz Ludwinski.

1 Star (0)
Loading ... Loading ...

Kommentar verfassen